technische Daten des Tesla Model Y

  Maximale Reichweite Performance
Preis in Euro ab 58.620 € ab 65.620 €
Reichweite 505 km 480 km
0 - 100 km/h 5,1 s 3,7 s
Höchstgeschwindigkeit 217 km/h 241 km/h
max. Leistung 254 kW (345 PS) 331 kW (450 PS)
Leergewicht 2003 kg 2003 kg
  Daten
Maße L 4751 mm / B 1921 mm / H 1624 mm
Radstand 2890 mm
Kofferraum ca. 1.900 Liter bei umgeklappten Sitzen
Anhängerkupplung 1.350 €

Batterie

Der flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Akkupack befindet sich im Boden des Fahrzeugs. Dadurch hat er einen sehr niedrigen Schwerpunkt, was die Stabilität und die Überschlagsicherheit erhöht. Im Gegensatz zum Tesla Model S und Model X, die den 18650-Akku (18 mm Durchmesser und 65 mm Höhe) verwenden, verwendet das Tesla Model Y 2170-Lithium-Ionen-Akkus (21 mm Durchmesser und 70 mm Höhe), die in der Gigafactory in Nevada hergestellt werden. Der 2170-Akku hat ein um 50 % größeres Volumen als der 18650-Akku und kann zwischen 5750 und 6000 mA liefern, während der 18650-Akku nur 3000 mA liefert. Die Nennspannung beträgt 360 V DC.

 

Das Batteriemanagementsystem ähnelt dem des Tesla Model 3, Tesla Model S und Tesla Model X und erreicht eine längere Batterielebensdauer als Elektrofahrzeuge, die über ein passives Luftkühlsystem verfügen. Die Vorkonditionierung der Batterie auf dem Weg zu einem Supercharger (Teslas Schnellladegerät) wird erreicht, indem der Motor ineffizient läuft, um genügend Wärme zu erzeugen, damit die Batterie zum Zeitpunkt des Ladebeginns die optimale Temperatur erreicht.

 

Laden

Das integrierte Ladegerät ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 11 kW. Serienmäßig ist ein Stecker (Tesla Mobile Connector) eingebaut, der das Laden mit bis zu 3 kW zu Hause und 3,7 kW mit dem blauen 16A Industrieadapter ermöglicht.

Außerdem ist er standardmäßig mit einem Typ-2-Stecker ausgestattet, der das Laden mit bis zu 11 kW an öffentlichen Ladestationen und Powerwalls ermöglicht. Das Ladesystem des Tesla Model Y ist in der Lage, überall auf der Welt zu laden, da es alle Spannungen und Stromstärken aufnehmen kann. Das gibt Ihnen mehr Freiheit für Reisen.


In Europa hat es einen CCS Combo-Anschluss. Das Basismodell ist serienmäßig für das Schnellladen (Supercharging) mit bis zu 250 kW. an Tesla Superchargern oder anderen Schnellladenetzwerken ausgestattet. Im März 2019 kündigte Tesla die Version Supercharger V3 an, bei der mit 1-MW-PowerPacks und flüssigkeitsgekühlten Kabeln Ladeleistungen von bis zu 250 kW an jedem Pol erreicht werden und eine Reichweitenerholung von bis zu 1600 km pro Ladestunde erzielt wird. Im März 2019 führte Tesla ein Telematik-Upgrade ein, mit dem es die Batterietemperatur bei der Anfahrt zu einem Supercharger so konditioniert, dass die durchschnittliche Ladezeit um 25 % reduziert wird. Im Jahr 2012 begann Tesla mit der Installation von Superchargern. Bis Juli 2020 hatte Tesla weltweit 1971 Schnellladestationen mit 17.467 Ladepunkten. Das Aufladen an Tesla Superchargern wird standardmäßig berechnet.

 

Abmessungen
Elon Musk kündigte an, dass das Model Y 10 % größer als das Model 3 sein würde, aber seine genauen Abmessungen waren bis zu den ersten Auslieferungen im März 2020 nicht bekannt. Die Länge beträgt 4751 mm. Die Breite beträgt 2129 mm bei ausgefahrenen Spiegeln und 1978 mm bei eingeklappten Spiegeln. Die Höhe beträgt 1624 mm. Der Radstand beträgt 2891 mm. Die Bodenfreiheit beträgt 167 mm. Das Gewicht des Modells Y LR AWD und Performance beträgt 2003 kg. Das Model 3 wiegt 1847 kg (8,4 % weniger).

 

Wärmepumpe bzw. Octovalve
In früheren Fahrzeugen verwendete Tesla elektrische Heizungen zum Heizen, die im Model 3 eine Leistung von 7 kW haben. Der Vorteil ist, dass sie sich sehr schnell und stark aufheizen, allerdings auf Kosten einer geringeren Reichweite bei niedrigen Temperaturen. Im Tesla Model Y wurde ein ausgeklügeltes Wärmepumpensystem mit einem "Octovalve" konzipiert. Mit Hilfe von PCB (Printed Circuit Board)-Techniken wurde der Wärmetauscher in einer Weise konstruiert, die mit normalen Mitteln physikalisch unmöglich gewesen wäre. Er verwendet eine lokale Schleife zur schnellen Aktivierung und zur Erweiterung des nutzbaren Temperaturbereichs.

 

Wärmepumpen arbeiten genau andersherum als Klimaanlagen: Sie fangen Wärme von außen ein und bringen sie nach innen. Im Vergleich zu elektrischen Heizungen haben sie einen 3-fach besseren Wirkungsgrad bis zu Temperaturen von etwa -3°C, bei denen sie nicht mehr genügend Wärme aus der Umgebung aufnehmen können. Im September 2018 meldete Tesla ein Patent38 an, wonach der Kompressor und/oder das Gebläse der Wärmepumpe ineffizient arbeiten können, wodurch Verluste in Form von Wärme entstehen, die in den Fahrgastraum getragen wird. Dadurch muss das Model Y nicht mit energieintensiven Elektroheizungen heizen, was die Reichweite beeinträchtigen würde. Elon Musk behauptete, dass das Model Y, das 10 % größer und 8 % schwerer als das Model 3 ist, eine ähnliche Reichweite wie das Model 3 erreicht. Als "Osterei" in der Hardware ist auf dem "Octovalve" ein Oktopus mit Schneeflocke auf dem Kopf. In drei Monaten im Jahr 2020 nahm Tesla 13 Konstruktionsänderungen am Oktoventilsystem vor, die zur Produktion führten, einschließlich eines Gehäuses aus Material, dass den von der Wärmepumpe erzeugten Lärm zu reduziert.

 

Motoren
Doppelmotor-Versionen haben einen vorderen Induktions-Elektromotor und einen hinteren Permanentmagnet-Synchron-Elektromotor. Beide Motoren sind wassergekühlt.

 

Lenkung
Es verfügt über eine elektrisch betätigte, geschwindigkeitsabhängige variable Zahnstangenlenkung. Es sind zwei Umdrehungen des Lenkrads von einem Ende zum anderen erforderlich. Er hat einen Wenderadius von 12,1 m.

 

Bremsen
Die regenerative Bremse ist eine elektrische Bremse, die zu arbeiten beginnt, sobald der Fuß vom Gaspedal genommen wird. Das regenerative Bremsen hat zwei Positionen: Standard und Niedrig. Das Fahren kann mit einem Pedal durchgeführt werden, so dass das Fahrzeug zum Stillstand kommt, wenn der Fuß vom Gaspedal genommen wird. Bei normaler Fahrt werden die Bremsbeläge und -scheiben nicht abgenutzt, da die Hauptbremsung durch die elektrische Nutzbremse erfolgt. Die Feststellbremse wirkt elektrisch auf die hinteren Bremsen.

 

Räder
19", 20" und 21" Räder je nach Ausführung.

Die 19-Zoll-Räder sind mit Reifen der Größe 255/45R19 ausgestattet.

Auf 20-Zoll-Rädern sind Reifen der Größe 255/40R20 montiert.

Auf 21-Zoll-Rädern sind Reifen der Größe 255/35R21 vorne und 275/35R21 hinten montiert.

Bitte addieren Sie 8 und 5.